Makellose Morde für findige Ermittler – Fall abgeschlossen

Wer ermittelt, in welchem Shorty to go für die Kollegen von der Spurensicherung nichts mehr zu tun bleibt, und seine Antwort per Mail bis Sonntag, den 30. September 2011 um Mitternacht an shorty@storysite.de schickt, nimmt an der Verlosung eines signierten Exemplars der Makellosen Morde teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sachdienliche Hinweise finden sich hier.

Der Fall wurde aufgeklärt. Im Shorty to go #109 blieb für die Spurensicherung nichts mehr zu tun. Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Ermittler, die die Soko „Spurensicherung“ unterstützt haben. Die Fallakte „Makellose Morde to go“ kann leider nur an einen von Ihnen gehen. Fortuna kennt seinen Namen und seine Adresse, die die Einsatzleitung an dieser Stelle nicht veröffentlicht, um seine weiteren Einsätze nicht zu gefährden. Wenn für die Aufklärung neuer Fälle Sonderkommissionsmitglieder gesucht werden, wird dies hier bekannt gegeben.

neues Vernehmungsprotokoll mit Verlosung

Carola Griese vom Mediencircus hat mich zum Verhör bestellt. Aber auch von ihren Lesern will sie Antworten und zwar auf diese Fragen:

1) Du hörst in einem Café, wie zwei Männer einen Mord begehen wollen – jetzt gleich. Um die Polizei zu rufen bleibt keine Zeit: Was tust du?

2) Was wäre für dich ein Grund zu morden?

Wer beide Fragen bis zum 18.10.2010 um 08.00 Uhr im Kommentar beantwortet und eine Email mit seinem Kommentar und seiner Adresse an mediencircus@googlemail.com schickt,  kommt in den Lostopf und kann ein signiertes Exemplar der Makellosen Morde gewinnen.

Hier geht es zum Mediencircus