Mordsabschluss

Best of Shorty to go„Sie glaubte an die Magie der Zahlen. Ihn überzeugte die 13. Praline.“

Die erste Praline hier auf dem Blog war eine Bulette, die am 15.09.2010 das Buffet eröffnete.

„Ihr Tageshoroskop versprach Tatkraft und einen harmonischen Abend. Die Partygäste lobten ihre Buletten. Ihren Mann vermisste niemand.“

Sieben Jahre, neun Monate und 2551 Shorties später, am Freitag, den 13.07.2018, 709 Jahre nach der Sache mit den Templern

„Er schmückte sich mit dem Kreuz der Tempelritter. Sie bescherte ihm einen ordensgemäßen Freitag, den Dreizehnten.“

scheint mir genug Zahlenmagie im Spiel für einen ordentlichen Abschluss ;-) 365 der besten für eine Jahresration Mord am Morgen findet ihr in dem Buch.

„Sie arbeitete an ihren Memoiren. Er setzte den Schlusspunkt.“

Klappentext
„Sie löffelte Hühnersuppe. Er erholte sich.“

365 Mordsrezepte für einmalig herzerwärmende Hausmittel, gelungene Gartenparties und andere Abkürzungen zum Ableben aus sieben Jahren morgendlicher Nachrufproduktion auf storysite.de.

„Sie wärmte sich an seinem Feuer. 
Er sorgte für dicke Luft.“

Das Kleingedruckte
Was Sie hier finden
365 Mikrokrimis in zwei Sätzen

Was Sie hier nicht finden
365 Kriminalromane

Was andere gefunden haben
„meisterhafte Kunst der (Krimi-) Kürze“
„das Kriminelle in minimalistischer Form“
„witzig, wortgewandt, voll schwarzen Humors“

Susanne Henke
Best of Shorty to go – für die tägliche Dosis Krimi
gebundene Ausgabe, 100 Seiten,  EUR 22,99
BoD Juni 2018, ISBN 978-3-752895148