Buchverlosung: Shorty to go – Morgenkaffee sichergestellt

Shorty to go – Mord in zwei Sätzen

Herzlichen Dank an alle Mitglieder der Soko Morgenkaffee, die geholfen haben, das heilige Gebräu im Shorty #390 sicherzustellen.

Pfingstrosen schmückten den Tisch, an dem sein heiliger Morgenkaffee seinen Geist befreite. Den Rest goss sie aus.

Fortuna hat ihre Wahl getroffen. Die Fallakte ist an das Soko-Mitlgied, dessen Identität hier nicht enthüllt wird, um weitere Ermittlungen nicht zu gefährden, unterwegs. Mordsdank für Ihren Einsatz und ich hoffe, Sie sind wieder dabei, wenn die nächste Soko gebraucht wird.

Am 18. Juni ist es Zeit für  die 777. Dosis Krimi. Steht die 777 in der Numerologie für göttliche Vollkommenheit und Gerechtigkeit, weil sie mit der dreifachen Sieben Geist, Seele und Körper dreimal addiert, bleiben Geist und Seele in den Shorties selten eins mit dem Körper.

Er kehrte beseelt vom Kirchentag zurück. Sie gab ihm soviel er brauchte, um rein Seele zu sein.

Heilig ist hier nur der Morgenkaffee. Wer den Shorty findet, in dem dieser den Geist befreit und dessen Nummer per Mail unter dem Betreff „Morgenkaffee“ bis um sieben Uhr morgens des 18. Juni 2013 an shorty@storysite.de schickt, nimmt an der Verlosung eines signierten Exemplars von Shorty to go – Mord in zwei Sätzen teil. Um Gerechtigkeit walten zu lassen, wählt allein Fortuna den Gewinner. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Den Morgenkaffe gibt es hier https://storysite.wordpress.com/category/shorty-to-go/

Mordsglück ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s