Buchverlosung – Doppelnull gefunden

shorty to go an 007-Gegenspieler

Der Oscar für den besten Song geht an Adele für „Skyfall“. Shorty to go heißt es für den Agenten mit dem Quäntchen Glück, der die Doppelnull im Shorty #522 „Sie nannte ihn eine Doppelnull. Er reagierte lizenzgemäß.“ entdeckt hat.
Vielen Dank an alle, die mitgesucht haben und vielleicht ist es ja ein Quantum Trost, dass dies nicht die letzte Mission war.

In 50 Jahren hat kein Bond hat ihn je bekommen, doch zur diesjährigen Oscar-Verleihung wollen die Veranstalter alle bisherigen Bond-Darsteller auf die Bühne bitten.

Er suchte ein Quantum Trost in seinem Trunk. Sie tröstete sich durch das ergänzende Quäntchen.

Wer die Doppelnull auf Storysite aufspürt und bis Mitternacht des 24. Februar 2013 eine Mail mit der Nummer des entsprechenden Shortys an shorty@storysite.de schickt, wird für die Verlosung eines signierten Exemplars von „Shorty to go – Mord in zwei Sätzen“ nominiert.

Dann braucht es nur noch ein Quäntchen Glück. Denn wessen Name auf dem Gewinnerumschlag steht, entscheidet allein Fortuna. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Agent versteckt sich hier https://storysite.wordpress.com/category/shorty-to-go/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s